Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileSCHLESWIG-HOLSTEINISCHES-OVGBeschluss vom 09.06.2004, Aktenzeichen: 3 NB 2/04 

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHES-OVG – Aktenzeichen: 3 NB 2/04

Beschluss vom 09.06.2004


Leitsatz:Kein Anordnungsgrund, wenn einstweilige Anordnung erst fünf Wochen nach Aufnahme des Vorlesungsbetriebs beantragt wird. Zur Auslegung des § 27 Abs. 1 VergabeVO ZVS SH.
Rechtsgebiete: Vergabeverordnung ZVS SH, VwGO
Vorschriften:§ 27 Abs. 1 Vergabeverordnung ZVS SH, § 123 Abs. 3 VwGO
Stichworte:Hochschulzulassungsrecht, einstweilige Anordnung
Verfahrensgang:VG Schleswig 9 C 74/04 vom 07.05.2004
VG Schleswig 9 C 75/04 vom 07.05.2004

Volltext

Um den Volltext vom SCHLESWIG-HOLSTEINISCHES-OVG – Beschluss vom 09.06.2004, Aktenzeichen: 3 NB 2/04 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




SCHLESWIG-HOLSTEINISCHES-OVG - 09.06.2004, 3 NB 2/04 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum