Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileSAECHSISCHES-OVGBeschluss vom 30.07.2009, Aktenzeichen: 4 B 155/07 

SAECHSISCHES-OVG – Aktenzeichen: 4 B 155/07

Beschluss vom 30.07.2009


Leitsatz:Bestehen zwischen Antragsteller und Behörde unterschiedliche Auffassungen, ob die Voraussetzungen für eine Genehmigung nach § 6 BImSchG vorliegen, dann berechtigt dies die Behörde nicht zur Nachforderung von Unterlagen über die von ihr für erforderlich gehaltenen Maßnahmen.
Rechtsgebiete: BImSchG, WHG, 9. BImSchV
Vorschriften:§ 6 BImSchG, § 10 BImSchG, § 12 BImSchG, § 13 BImSchG, § 19g WHG, § 20 Abs. 2 S. 2 9. BImSchV
Stichworte:Parteiwechsel, Nebenbestimmungen, Löschwasserrückhaltung, Genehmigungsverfahren
Verfahrensgang:VG Dresden, 13 K 2805/04 vom 06.02.2007

Volltext

Um den Volltext vom SAECHSISCHES-OVG – Beschluss vom 30.07.2009, Aktenzeichen: 4 B 155/07 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




SAECHSISCHES-OVG - 30.07.2009, 4 B 155/07 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum