Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileSAECHSISCHES-OVGBeschluss vom 18.01.2006, Aktenzeichen: 3 E 259/05 

SAECHSISCHES-OVG – Aktenzeichen: 3 E 259/05

Beschluss vom 18.01.2006


Leitsatz:Üben die dauerhaft getrennt lebenden Eltern eines minderjährigen Kindes die Personensorge gemeinsam aus, ist der Hauptwohnsitz des Kindes bei demjenigen Elternteil, bei dem es sich hauptsächlich aufhält. Bei dem anderen Elternteil hat das Kind einen Nebenwohnsitz, wodurch dem familienrechtlichen Grundsatz des abgeleiteten Doppelwohnsitzes entsprochen wird.
Rechtsgebiete:BGB, SächsMG
Vorschriften:§ 11 BGB, § 25 SächsMG
Stichworte:Wohnsitz
Verfahrensgang:VG Chemnitz 3 K 461/05 vom 16.08.2005

Volltext

Um den Volltext vom SAECHSISCHES-OVG – Beschluss vom 18.01.2006, Aktenzeichen: 3 E 259/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

SAECHSISCHES-OVG - 18.01.2006, 3 E 259/05 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum