SAECHSISCHES-OVG – Aktenzeichen: 5 BS 365/02

Beschluss vom 08.04.2003


Rechtsgebiete:VwGO, BauGB
Vorschriften:§ 42 Abs. 2 VwGO, § 80 Abs. 5 VwGO, § 154 Abs. 1 Satz 1 BauGB, § 169 Abs. 1 Nr. 7 BauGB
Verfahrensgang:VG Leipzig 6 K 1927/01 vom 15.08.2002

Volltext

Um den Volltext vom SAECHSISCHES-OVG – Beschluss vom 08.04.2003, Aktenzeichen: 5 BS 365/02 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom SAECHSISCHES-OVG

SAECHSISCHES-OVG – Beschluss, 4 B 706/02 vom 08.04.2003

1. Zu den Anforderungen an die Erteilung einer Genehmigung gemäß § 91 Abs. 1-3 SächsWG.

2. Zu den Voraussetzungen für den Fortbestand eines alten Rechts zur Gewässerbenutzung (§ 15 Abs. 1 WHG).

3. Zur Bedeutung des wasserrechtlichen Rücksichtnahmegebotes für die Ausübung des sog. Bewirtschaftungsermessens.

SAECHSISCHES-OVG – Beschluss, 3 B 267/01.A vom 04.04.2003

Zur Frage der Darlegung des Verfahrensfehlers der Verletzung des rechtlichen Gehörs wegen Ablehnung von Beweisanträgen.

SAECHSISCHES-OVG – Beschluss, 5 B 115/01 vom 01.04.2003

1. Die Verjährung eines Steueranspruchs löst einen Anspruch auf Erstattung geleisteter Vorauszahlungen nach § 37 Abs. 2 Satz 2 AO aus. Ein Vorauszahlungsbescheid bildet insoweit keinen Rechtsgrund für das Behaltendürfen. § 164 Abs. 1 Satz 2 und Abs. 4 Satz 1 AO ändert daran nachts.

2. § 171 Abs. 14 AO ist auf diese Fallgestaltung nicht anwendbar.

3. Zum Verhältnis von Vorauszahlungsschuld und eigentlicher Steuerschuld.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Bautzen:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.