Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileSAECHSISCHES-LAGUrteil vom 26.06.2002, Aktenzeichen: 2 Sa 597/01 

SAECHSISCHES-LAG – Aktenzeichen: 2 Sa 597/01

Urteil vom 26.06.2002


Leitsatz:Das am 01.01.1997 in Kraft getretene Gesetz zur Einordnung des Rechts der gesetzlichen Unfallversicherung in das Sozialgesetzbuch (Unfallversicherungs-Einordnungsgesetz - UVEG) vom 07.08.1996 (BGBl. I S. 1254) hat nichts dazu gemeint, daß es bei einem Werksverkehr oder Sammeltransport durch den Arbeitgeber bei der Haftungsbeschränkung nach SGB VII §§ 104 Abs. 1 Satz 1, 105 Abs. 1 Satz 1 bleibt.
Rechtsgebiete:SGB
Vorschriften:§ 8 Abs. 2 Nr. 1 SGB, § 8 Abs. 2 Nr. 4 SGB, § 104 Abs. 1 Satz 1 SGB, § 105 Abs. 1 Satz 1 SGB, § 108 Abs. 1 SGB
Schlagworte:Haftung des Arbeitgebers, Haftungsbeschränkung, Unfall, Wegeunfall, Betriebsweg, Werksverkehr, Sammeltransport
Stichworte:Abgrenzung Betriebsweg, Versicherter Weg nach SGB VII § 8 Abs. 2 Nrn. 1 bis 4, Sammeltransport durch Bauarbeitgeber
Verfahrensgang:ArbG Bautzen 2 Ca 2073/01 vom 03.05.2001

Volltext

Um den Volltext vom SAECHSISCHES-LAG – Urteil vom 26.06.2002, Aktenzeichen: 2 Sa 597/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

SAECHSISCHES-LAG - 26.06.2002, 2 Sa 597/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum