Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileSächsisches LandesarbeitsgerichtUrteil vom 10.01.2007, Aktenzeichen: 2 Sa 168/05 

SAECHSISCHES-LAG – Aktenzeichen: 2 Sa 168/05

Urteil vom 10.01.2007


Leitsatz:Aus Art. 6 Abs. 4 GG folgt - anders als bei Inanspruchnahme vor- und nachgeburtlicher Schutzfristen - kein Anspruch auf Zahlung tariflichen Urlaubsgeldes bei Inanspruchnahme Elternzeit.
Rechtsgebiete:GG, MuSchG, BErzGG, BGB, TzBfG
Vorschriften:§ GG Art. 6 Abs. 4, § 3 Abs. 2 MuSchG, § 15 Abs. 1 Satz 1 BErzGG, § 612 Abs. 3 a. F. BGB, § 4 Abs. 1 Satz 2 TzBfG
Stichworte:tarifliches Urlaubsgeld
Verfahrensgang:ArbG Leipzig 8 Ca 5354/04 vom 14.01.2005

Volltext

Um den Volltext vom SAECHSISCHES-LAG – Urteil vom 10.01.2007, Aktenzeichen: 2 Sa 168/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom SAECHSISCHES-LAG

SAECHSISCHES-LAG – Beschluss, 4 Ta 232/06 vom 18.12.2006

Bei einer Betriebsratswahlanfechtung ist bei einem BR mit einem Mitglied regelmäßig ein Gegenstandswert i. H. d. 1,5-fachen Hilfswerts (= 6000 ¤) gerechtfertigt. Dieser erhöht sich für jedes weitere Mitglied um 1/4 des Hilfswerts (= 1000 ¤), vgl. LAG Rheinl.-Pfalz v. 15.06.2005 - 11 Ta 40/05.

SAECHSISCHES-LAG – Urteil, 3 Sa 229/06 vom 01.12.2006

Die privatärztliche Feststellung der Arbeitsunfähigkeit rechtsfertigt das Fernbleiben von der Arbeit regelmäßig auch dann, wenn der Amtsarzt den Arbeitnehmer für dienstfähig hält.

SAECHSISCHES-LAG – Urteil, 2 Sa 702/05 vom 17.11.2006

Personenbedingte Kündigung eines gemeindlichen Datenschutzbeauftragten, für den das BDSG nie galt und der vor Inkrafttreten d. Sächs. DSG bestellt wurde/Widerruf d. Bestellung/Sonderkündigungsschutz Datenschutzbeauftragter.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.