Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileSaarländisches Oberlandesgericht SaarbrückenUrteil vom 26.01.2005, Aktenzeichen: 5 U 356/04 

SAARLAENDISCHES-OLG – Aktenzeichen: 5 U 356/04

Urteil vom 26.01.2005


Leitsatz:Die rückschauende Feststellung von Berufsunfähigkeit verlangt die Klärung, wann nach sachverständiger Einschätzung in der Vergangenheit ein gut ausgebildeter, wohl informierter und sorgfältig handelnder Arzt nach dem jeweiligen Stand der medizinischen Wissenschaft erstmals einen gesundheitlichen Zustand des Versicherungsnehmers als gegeben angesehen hätte, der keine Besserung mehr erwarten ließ.
Rechtsgebiete:BUZ
Vorschriften:§ 1 Abs. 1 BUZ, § 2 Abs. 1 BUZ, § 2 Abs. 3 BUZ, § 2 Nr. 1 BUZ
Verfahrensgang:LG Saarbrücken 12 O 133/03 vom 19.05.2004

Volltext

Um den Volltext vom SAARLAENDISCHES-OLG – Urteil vom 26.01.2005, Aktenzeichen: 5 U 356/04 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom SAARLAENDISCHES-OLG

SAARLAENDISCHES-OLG – Urteil, 5 U 356/04 vom 26.01.2005

Die rückschauende Feststellung von Berufsunfähigkeit verlangt die Klärung, wann nach sachverständiger Einschätzung in der Vergangenheit ein gut ausgebildeter, wohl informierter und sorgfältig handelnder Arzt nach dem jeweiligen Stand der medizinischen Wissenschaft erstmals einen gesundheitlichen Zustand des Versicherungsnehmers als gegeben angesehen hätte, der keine Besserung mehr erwarten ließ.

SAARLAENDISCHES-OLG – Urteil, 1 U 343/04 vom 26.01.2005

Zur wettbewerbswidrigen Erbringung von Dienstleistungen eines Hufschmieds durch einen Deutschen, der die im Inland erforderliche Anerkennung als geprüfter Hufschlagschmied nicht besitzt, stattdessen jedoch in Frankreich in der Handwerkskammer als maréchal-ferrant eingetragen ist.

SAARLAENDISCHES-OLG – Urteil, 4 U 685/03 vom 25.01.2005

Zu den Beweisanforderungen für eine bedingt vorsätzliche Schädigung i.S. des § 826 BGB.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Saarbrücken:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: