SAARLAENDISCHES-OLG – Aktenzeichen: 4 U 311/06

Urteil vom 23.01.2007


Leitsatz:Zu den Voraussetzungen der Insolvenzanfechtung hinsichtlich Lieferungen, die ein Insolvenzgläubiger entgegen einer bislang üblichen Praxis nur gegen Vorkasse des Insolvenzschuldners erbrachte.
Rechtsgebiete:InsO, BGB, ZPO
Vorschriften:§ 17 Abs. 2 InsO, § 18 InsO, § 18 Abs. 2 InsO, § 129 InsO, § 130 InsO, § 130 Abs. 1 Nr. 1 InsO, § 131 InsO, § 131 Abs. 1 InsO, § 133 Abs. 1 InsO, § 133 Abs. 1 S. 1 InsO, § 133 Abs. 1 S. 2 InsO, § 140 InsO, § 142 InsO, § 143 Abs. 1 InsO, § 138 BGB, § 139 BGB, § 157 BGB, § 166 Abs. 1 BGB, § 242 BGB, § BGB, § 305 c Abs. 1 BGB, § 449 Abs. 3 BGB, § 138 Abs. 3 ZPO, § 286 ZPO, § 511 ZPO, § 513 ZPO, § 517 ZPO, § 519 ZPO, § 520 ZPO, § 529 ZPO, § 531 Abs. 2 ZPO, § 540 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 ZPO, § 546 ZPO
Verfahrensgang:LG Saarbrücken 12 O 404/05 vom 08.05.2006

Jetzt Volltext der Entscheidung kostenlos ansehen

Bitte ergänzen Sie die folgende Sicherheitsfrage:

58 + Vie,;r =




Weitere Entscheidungen vom SAARLAENDISCHES-OLG

SAARLAENDISCHES-OLG – Beschluss, 5 W 297/06 - 90 vom 23.01.2007

Zur Vergütung im Falle eines Betreuerwechsels.

SAARLAENDISCHES-OLG – Urteil, 4 U 311/06 - 95 vom 23.01.2007

Zu den Voraussetzungen der Insolvenzanfechtung hinsichtlich Lieferungen, die ein Insolvenzgläubiger entgegen einer bislang üblichen Praxis nur gegen Vorkasse des Insolvenzschuldners erbrachte.

SAARLAENDISCHES-OLG – Urteil, 4 U 112/06 - 32 vom 23.01.2007

Verkehrsunfallhaftung: Beweismaß an den Nachweis des den Streitgegenstand bildenden Unfallereignisses.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Saarbrücken:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.