Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileSAARLAENDISCHES-OLGUrteil vom 22.07.2008, Aktenzeichen: 4 U 627/07 

SAARLAENDISCHES-OLG – Aktenzeichen: 4 U 627/07

Urteil vom 22.07.2008


Leitsatz:Die Anordnung des Landesamtes für Straßenwesen zur Regelung des Verkehrs in einem Baustellenbereich hat nicht den Charakter einer einseitigen Anordnung nach § 2 Nr. 5 VOB/B, da sie nicht im Rahmen und auf der Grundlage des erteilten Auftrags erfolgt, sondern ausschließlich im Rahmen der Zuständigkeit als Straßenbaubehörde auf der Rechtsgrundlage des § 45 Abs. 2 StVO.
Rechtsgebiete:VOB/B, StVO
Vorschriften:§ 2 Nr. 5 VOB/B, § 45 Abs. 2 StVO
Verfahrensgang:LG Saarbrücken, 2 O 156/06 vom 06.11.2007

Volltext

Um den Volltext vom SAARLAENDISCHES-OLG – Urteil vom 22.07.2008, Aktenzeichen: 4 U 627/07 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

SAARLAENDISCHES-OLG - 22.07.2008, 4 U 627/07 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum