SAARLAENDISCHES-OLG – Aktenzeichen: 8 W 70/05

Beschluss vom 21.03.2005


Leitsatz:Zu den Voraussetzungen einer Änderung der PKH-Bewilligung nach Änderung der wirtschaftlichen Verhältnisse.
Rechtsgebiete:ZPO, SGB XII
Vorschriften:§ 115 Abs. 1 S. 3 Nr. 4 ZPO, § 120 Abs. 4 ZPO, § 83 Abs. 2 SGB XII
Verfahrensgang:LG Saarbrücken 10 O 288/03 vom 03.01.2005

Jetzt Volltext der Entscheidung kostenlos ansehen

Bitte ergänzen Sie die folgende Sicherheitsfrage:

45 - Ach_;t =




Weitere Entscheidungen vom SAARLAENDISCHES-OLG

SAARLAENDISCHES-OLG – Urteil, 4 U 102/04 vom 15.03.2005

Zur Haftungsverteilung bei einem Verkehrsunfall, der sich beim Wenden auf der Fahrbahn ereignet hat.

SAARLAENDISCHES-OLG – Urteil, 4 U 17/05 vom 15.03.2005

Zur Haftungsverteilung bei einem Verkehrsunfall, der sich beim Wenden auf der Fahrbahn ereignet hat.

SAARLAENDISCHES-OLG – Beschluss, 6 UF 103/04 vom 10.03.2005

Zur Durchführung des Versorgungsausgleichs, wenn Versorgungsanwartschaften bei der bayerischen Ärzteversorgung im Wege der Realteilung auszugleichen sind, die teilweise bis und teilweise nach dem 31.12.1984 erworben sind.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Saarbrücken:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.