Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileSAARLAENDISCHES-OLGBeschluss vom 15.01.2009, Aktenzeichen: 9 W 2/09 

SAARLAENDISCHES-OLG – Aktenzeichen: 9 W 2/09

Beschluss vom 15.01.2009


Leitsatz:Die Verweigerung von Prozesskostenhilfe ist gerechtfertigt, wenn der Antragsteller es versäumt, innerhalb der vom Gericht gesetzten Frist aufzuzeigen, inwieweit er durch den die beantragte Prozesskostenhilfe zurückweisenden Beschluss beschwert ist (hier: Erfüllung eines Auskunftsbegehrens mit der Stellungnahme der Antragsgegnerin zum PKH-Antrag; Auskunftsklage gegen die geschiedene Ehefrau über Identität des biologischen Vaters).
Rechtsgebiete:ZPO
Vorschriften:§ 127 Abs. 2 Satz 2 ZPO, § 127 Abs. 4 ZPO
Verfahrensgang:LG Saarbrücken, 9 O 337/08 vom 07.11.2008

Volltext

Um den Volltext vom SAARLAENDISCHES-OLG – Beschluss vom 15.01.2009, Aktenzeichen: 9 W 2/09 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

SAARLAENDISCHES-OLG - 15.01.2009, 9 W 2/09 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum