Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOVG-SACHSEN-ANHALTUrteil vom 06.02.2004, Aktenzeichen: 2 L 5/00 

OVG-SACHSEN-ANHALT – Aktenzeichen: 2 L 5/00

Urteil vom 06.02.2004


Leitsatz:1. Der Kläger kann auch dann, wenn der Gegner die Berufung führt, seinen Klageantrag einschränken oder auf den Fortsetzungsfeststellungsantrag umstellen, wenn der Beklagte des Verfahrens wegen einer Rechtsänderung nicht mehr in die Erteilung der Baugenehmigung verurteilt werden kann.

2. Putenmastanlagen sind zwar nicht nach § 35 Abs. 1 Nr. 1 BauGB, aber nach § 35 Abs. 1 Nr. 4 BauGB privilegiert.

3. Die Erschließung für solche Vorhaben ist gesichert, wenn sie einen "außenbereichsmäßigen" Standard erreicht oder wenn der Kläger die notwendige Erschließung anbietet.

4. Das Recht der Gemeinde, eine Baugenehmigung anzufechten, geht über die eigentliche Planungskompetenz hinaus und umfasst den durch § 36 BauGB definierten Bereich.

5. Zur gutachterlichen Erhebung von schädlichen Umwelteinwirkungen und Gesundheitsgefährdungen.

Nach gegenwärtigen Erkenntnissen sind Keime aus der Stallluft nach einer Entfernung von 500 m nicht mehr nachweisbar. Zur Bedeutung des Gebietscharakters für kürzere Abstände.

6. Wohnnutzung ist nicht schutzwürdig, wenn sie nicht "legal" ist (nur 2 L 7/00).

7. Zur Bedeutung von "faktischen Vogelschutzgebieten" nach Europarecht.
Rechtsgebiete: VwGO, ZPO, BlmSchG, BauGB, LSA-BauO, BNatSchG, EUR79/409/EWG
Vorschriften:§ 42 II VwGO, § 91 VwGO, § 113 I 4 VwGO, § 113 V VwGO, § 264 Nr. 3 ZPO, § 267 Nr. 2 ZPO, § 1 I 4.BlmSchV, § 2 I 4.BlmschV, § 3 I BlmSchG, § 13 I BlmSchG, § 1 V BauGB, § 29 II BauGB, § 35 I Nr. 1 BauGB, § 35 I Nr. 4 BauGB, § 35 III BauGB, § 36 BauGB, § 201 BauGB, § 2 I 1 LSA-BauO, § 5 LSA-BauO, § 66 I LSA-BauO, § 68 LSA-BauO, § 69 LSA-BauO, § 77 I 1 LSA-BauO, § 1 BNatSchG, § 2 BNatSchG, § EUR79/409/EWG
Stichworte:Klageänderung, Verpflichtungsklage, Fortsetzungsfeststellungsklage, Feststellungsinteresse, Streitgegenstand, gleicher, Prozessstoff, gleicher, Sachdienlichkeit, Putenmastanlage, Gemeinde, Einvernehmen, Recht, eigenes, Planungshoheit, Privilegierung, Belange, öffentliche, Erschließung, Umwelteinwirkung, schädliche, Gesundheit, Gebietscharakter, Keime, Vogelschutz, Schutzgebiet, festgesetztes, Schutzgebiet, faktisches, Fernwirkung, Eingriff, naturschutzrechtlicher, Brutplatz, Storch, Biber, Kranich, Verunstaltung, Wasserwirtschaft
Verfahrensgang:VG Magdeburg A 4 K 513/97 vom 19.10.1999

Volltext

Um den Volltext vom OVG-SACHSEN-ANHALT – Urteil vom 06.02.2004, Aktenzeichen: 2 L 5/00 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OVG-SACHSEN-ANHALT - 06.02.2004, 2 L 5/00 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum