Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOVG-SACHSEN-ANHALTBeschluss vom 23.11.2004, Aktenzeichen: 1 L 27/03 

OVG-SACHSEN-ANHALT – Aktenzeichen: 1 L 27/03

Beschluss vom 23.11.2004


Leitsatz:Bestimmt eine Beitragssatzung zur Ermittlung des nutzungsbezogenen Flächenbeitrages, dass die Zahl der Vollgeschosse nach der durch 3,5 m bzw. 2,3 m geteilten Höhe der baulichen Anlage zu bemessen ist, wenn eine Geschosszahl wegen der Besonderheiten des Bauwerks nicht feststellbar ist, so ist diese Regelung nach ihrem Sinn und Zweck nur dann anzuwenden, wenn bei einem bebauten Grundstück sämtliche Geschosse keine Vollgeschosse i. S. d. § 2 Abs. 4 BauO LSA sind.
Rechtsgebiete:KAG LSA
Vorschriften:§ 6 V 1 KAG LSA
Stichworte:Geschosszahl, Nutzungsfaktor, Vorteilsbemessung
Verfahrensgang:VG Halle 4 A 236/01 vom 06.11.2002

Volltext

Um den Volltext vom OVG-SACHSEN-ANHALT – Beschluss vom 23.11.2004, Aktenzeichen: 1 L 27/03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OVG-SACHSEN-ANHALT - 23.11.2004, 1 L 27/03 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum