OVG-SAARLAND – Aktenzeichen: 3 Q 2/06

Beschluss vom 29.06.2006


Leitsatz:Kumykischen Volkszugehörigen aus Dagestan steht innerhalb der Russischen Föderation jedenfalls eine inländische Fluchtalternative offen. Eine landesweite Gruppenverfolgung von Wahabiten ist nach der Erkenntnislage nicht anzunehmen.
Rechtsgebiete:AufenthaltsG, AsylVfG
Vorschriften:§ 60 AufenthaltsG, § 60 Abs. 1 AufenthaltsG, § 60 Abs. 2 AufenthaltsG, § 60 Abs. 3 AufenthaltsG, § 60 Abs. 4 AufenthaltsG, § 60 Abs. 5 AufenthaltsG, § 60 Abs. 6 AufenthaltsG, § 60 Abs. 7 AufenthaltsG, § 60 Abs. 7 Satz 1 AufenthaltsG, § 60 Abs. 7 Satz 2 AufenthaltsG, § 60a AufenthaltsG, § 78 Abs. 3 Nr. 1 AsylVfG, § 78 Abs. 3 Nr. 2 AsylVfG, § 78 Abs. 3 Nr. 3 AsylVfG, § 78 Abs. 4 Satz 4 AsylVfG
Verfahrensgang:VG Saarlandes 12 K 185/04.A vom 18. März 2005

Jetzt Volltext der Entscheidung kostenlos ansehen

Bitte ergänzen Sie die folgende Sicherheitsfrage:

39 - Fü_/nf =




Weitere Entscheidungen vom OVG-SAARLAND

OVG-SAARLAND – Beschluss, 2 Q 10/05 vom 29.06.2006

Zu den Voraussetzungen einer Gehörsrüge. Kumykischen Volkszugehörigen aus Dagestan steht innerhalb der Russischen Föderation jedenfalls eine inländische Fluchtalternative offen. Eine landesweite Gruppenverfolgung von Wahabiten ist nach der Erkenntnislage nicht anzunehmen.

OVG-SAARLAND – Beschluss, 3 Q 3/06 vom 29.06.2006

Zu den Voraussetzungen einer Gehörsrüge. Kumykischen Volkszugehörigen aus Dagestan steht innerhalb der Russischen Föderation jedenfalls eine inländische Fluchtalternative offen. Eine landesweite Gruppenverfolgung von Wahabiten ist nach der Erkenntnislage nicht anzunehmen.

OVG-SAARLAND – Beschluss, 2 Q 9/05 vom 29.06.2006

Kumykischen Volkszugehörigen aus Dagestan steht innerhalb der Russischen Föderation jedenfalls eine inländische Fluchtalternative offen. Eine landesweite Gruppenverfolgung von Wahabiten ist nach der Erkenntnislage nicht anzunehmen.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Saarlouis:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.