Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOVG-RHEINLAND-PFALZUrteil vom 25.02.2009, Aktenzeichen: 6 A 10865/08.OVG 

OVG-RHEINLAND-PFALZ – Aktenzeichen: 6 A 10865/08.OVG

Urteil vom 25.02.2009


Leitsatz:Die gesamtschuldnerische Heranziehung des Mitgliedes einer häuslichen Gemeinschaft zur Hundesteuer (fiktive Haltergemeinschaft) setzt voraus, dass jedes Gemeinschaftsmitglied dem Grunde nach steuerpflichtig sein kann.
Rechtsgebiete:BGB, AO, NATO-Truppenstatut, KAG, Satzung
Vorschriften:§ 421 BGB, § 44 Abs. 1 AO, § 126 Abs. 1 Nr. 2 AO, § 126 Abs. 2 AO, § NATO-Truppenstatut Art. X Abs. 1 S. 2, § 3 Abs. 1 Nr. 3 KAG, § 2 Abs. 1 S. 1 Satzung, § 2 Abs. 2 Satzung, § 2 Abs. 3 Satzung
Stichworte:Hundesteuer, Veranlagung, Steuertatbestand, Hundehaltung, Halterbegriff, Alleinhalter, Haltergemeinschaft fiktive, Haltereigenschaft, Indizien, Typisierung, Pauschalierung, Steuerschuldner, Gesamtschuldner, Steuerprivileg, NATO-Truppenstatut, Geltungsbereich persönlicher
Verfahrensgang:VG Koblenz, 6 K 913/07.KO vom 23.08.2007

Volltext

Um den Volltext vom OVG-RHEINLAND-PFALZ – Urteil vom 25.02.2009, Aktenzeichen: 6 A 10865/08.OVG anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OVG-RHEINLAND-PFALZ - 25.02.2009, 6 A 10865/08.OVG © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum