Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOVG-RHEINLAND-PFALZUrteil vom 07.12.2004, Aktenzeichen: 6 A 11422/04.OVG 

OVG-RHEINLAND-PFALZ – Aktenzeichen: 6 A 11422/04.OVG

Urteil vom 07.12.2004


Leitsatz:Der in der Satzung eines berufsständischen Versorgungswerkes angeordnete vollständige und auf unabsehbare Dauer wirksame Anpassungsausschluss von im Zahlbetrag festgeschriebenen Berufsunfähigkeits- oder Altersrenten eines bestimmten Teilnehmerkreises ist mit der verfassungsrechtlich geschützten Wertsicherungsfunktion des Rechts auf Rente und dem allgemeinen Gleichheitssatz grundsätzlich nicht zu vereinbaren.
Rechtsgebiete:GG, VwVfG
Vorschriften:§ GG Art. 3, § GG Art. 3 Abs. 1, § GG Art. 14, § GG Art. 14 Abs. 1, § GG Art. 14 Abs. 1 S. 1, § GG Art. 14 Abs. 1 S. 2, § GG Art. 14 Abs. 1 S. 4 Nr. 4, § 49 VwVfG, § 49 Abs. 2 VwVfG
Stichworte:Versorgungsbescheid, Landeszahnärztekammer, berufsständische Versorgung, satzungsrechtliche Grundlage, Satzungsänderung, Übergangsbestimmung, Berufsunfähigkeitsrente, Altersrente, Teilrücknahme, Rentenzahlbetrag, Festschreibung, Zahlwertgarantie, Realwertgarantie, Rentenanpassung, Punktwert, Inflationsausgleich, Dynamisierungsausschluss, Eingriff, Wertsicherungsfunktion, Schutzbereich, Eigentumsgarantie, Gleichheitssatz
Verfahrensgang:VG Koblenz 3 K 1879/03.KO vom 05.07.2004

Volltext

Um den Volltext vom OVG-RHEINLAND-PFALZ – Urteil vom 07.12.2004, Aktenzeichen: 6 A 11422/04.OVG anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OVG-RHEINLAND-PFALZ - 07.12.2004, 6 A 11422/04.OVG © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum