Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOVG-RHEINLAND-PFALZBeschluss vom 25.06.2003, Aktenzeichen: 12 B 10792/03.OVG 

OVG-RHEINLAND-PFALZ – Aktenzeichen: 12 B 10792/03.OVG

Beschluss vom 25.06.2003


Leitsatz:Auch eine mit der Sachentscheidung verbundene (sog. unselbständige) Kostenentscheidung ist nach § 80 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 VwGO sofort vollziehbar (Fortführung von OVG Rheinland-Pfalz, Beschluss vom 10. April 1991 - 6 B 10419/91.OVG, AS 23, 194 = NVwZ-RR 1991, 221).
Rechtsgebiete: VwGO, LGebG, VwKostG
Vorschriften:§ 80 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 VwGO, § 80 Abs. 2 Satz 1 VwGO, § 80 Abs. 2 VwGO, § 80 VwGO, § 80 Abs. 5 VwGO, § 14 Abs. 1 Satz 2 LGebG, § 14 Abs. 1 LGebG, § 14 LGebG, § 22 Abs. 1 LGebG, § 22 LGebG, § 14 Abs. 1 Satz 2 VwKostG, § 14 Abs. 1 VwKostG, § 14 VwKostG, § 22 Abs. 1 VwKostG, § 22 VwKostG
Stichworte:Gebührenrecht, Gebühr, Verwaltungsprozessrecht, Verwaltungsprozess, Kostenforderung, Kostenanforderung, Kostenentscheidung, Kosten, Entscheidung, Kostenbescheid, unselbständige Kostenentscheidung, selbständige Kostenentscheidung, isolierte Kostenentscheidung, aufschiebende Wirkung, sofortige Vollziehbarkeit, Sofortvollzug, Suspensiveffekt, Widerspruch, Rechtsbehelf, vorläufiger Rechtsschutz, Aussetzungsverfahren
Verfahrensgang:VerwG Neustadt an der Weinstraße 3 L 760/03.NW vom 23.04.2003

Volltext

Um den Volltext vom OVG-RHEINLAND-PFALZ – Beschluss vom 25.06.2003, Aktenzeichen: 12 B 10792/03.OVG anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OVG-RHEINLAND-PFALZ - 25.06.2003, 12 B 10792/03.OVG © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum