Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOVG-RHEINLAND-PFALZBeschluss vom 16.06.2003, Aktenzeichen: 10 A 10682/03.OVG 

OVG-RHEINLAND-PFALZ – Aktenzeichen: 10 A 10682/03.OVG

Beschluss vom 16.06.2003


Leitsatz:Auch die einfache, in vorgegebenen Bahnen zu verrichtende Tätigkeit eines Amtsboten der Besoldungsgruppe A 4 kann mit einem einheitlichen, in einer großen Verwaltung generell verwendeten, Beurteilungsbogen sachgerecht dienstlich beurteilt werden.
Rechtsgebiete:BLV, Beurteilungsbestimmungen
Vorschriften:§ 40 BLV, § 41 BLV, § Bestimmungen über die dienstliche Beurteilung der Beamten und Arbeitnehmer im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Verteidigung (Beurteilungsbestimmungen) vom 15. August 1996 (VMBl. S. 338)
Stichworte:Dienstliche Beurteilung, Bote, Amtsbote, einfache Tätigkeit, Beurteilungsbogen, Formular, Beurteilungsmerkmale, Einzelmerkmale, Abstufung, Differenzierung, Gewichtung
Verfahrensgang:VerwG Koblenz 9 K 2436/02.KO

Volltext

Um den Volltext vom OVG-RHEINLAND-PFALZ – Beschluss vom 16.06.2003, Aktenzeichen: 10 A 10682/03.OVG anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OVG-RHEINLAND-PFALZ - 16.06.2003, 10 A 10682/03.OVG © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum