Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOVG-NORDRHEIN-WESTFALENUrteil vom 27.03.2007, Aktenzeichen: 20 A 1717/05 

OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN – Aktenzeichen: 20 A 1717/05

Urteil vom 27.03.2007


Leitsatz:§ 104 Abs. 2 Satz 1 GWB schließt nicht den Widerspruch des Bewerbers um einen öffentlichen Auftrag gegen einen Verwaltungsakt aus, durch den das Mitglied eines Wasserverbandes auf verbandsrechtlicher Grundlage zu Leistungen verpflichtet worden ist, die anderenfalls nach den §§ 97 ff GWB hätten vergeben werden müssen.

Der übergangene Bewerber kann durch eine solche Inanspruchnahme in seinen Rechten verletzt werden.
Rechtsgebiete: ErftVG, GWB
Vorschriften:§ 8 ErftVG, § 97 GWB, § 104 GWB, § 114 GWB
Verfahrensgang:VG Köln 14 K 9153/02

Volltext

Um den Volltext vom OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN – Urteil vom 27.03.2007, Aktenzeichen: 20 A 1717/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN - 27.03.2007, 20 A 1717/05 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum