Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOVG-NORDRHEIN-WESTFALENUrteil vom 22.11.2006, Aktenzeichen: 12 A 3045/06 

OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN – Aktenzeichen: 12 A 3045/06

Urteil vom 22.11.2006


Leitsatz:1. § 18b GTK in der Fassung des Art. 2 des Haushaltsbegleitgesetzes 2004/2005 vom 27.1.2004, GV NRW S. 30, verstößt nicht gegen höherrangiges Recht.

2. Zum Rechtsschutz gegen die Berechnung der Rücklage im Rahmen der Betriebskostenbezuschussung nach dem GTK.

3. Zur Berechnung der Rücklage.
Rechtsgebiete:GG, SGB VIII, LV NRW, GTK, BKVO, VerfVO-GTK
Vorschriften:§ GG Art. 3 Abs. 1, § GG Art. 12 Abs. 1, § GG Art. 14 Abs. 1, § GG Art. 20 Abs. 3, § 74 SGB VIII, § 74a SGB VIII, § LV NRW Art. 6, § 16 GTK, § 18 GTK, § 18b GTK, § 23 GTK, § 24a GTK, § 29 GTK, § 2 BKVO, § 2a BKVO, § 4 BKVO, § 1 VerfVO-GTK
Verfahrensgang:VG Düsseldorf 24 K 3676/06

Volltext

Um den Volltext vom OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN – Urteil vom 22.11.2006, Aktenzeichen: 12 A 3045/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN - 22.11.2006, 12 A 3045/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum