Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOVG-NORDRHEIN-WESTFALENUrteil vom 18.06.2009, Aktenzeichen: 14 A 1577/07 

OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN – Aktenzeichen: 14 A 1577/07

Urteil vom 18.06.2009


Leitsatz:Die bisher in Nordhrein-Westfalen erhobene Vergnügungssteuer hat nicht zur Folge, dass die Besteuerungsfähigkeit des Aufwandes für jede denkbare menschliche Vergnügung im Lande eingeführt ist.

Die Erhebung einer Vergnügungssteuer auf sexuelle Vergnügungen jeder Art in Bars, Bordellen, Swinger-Clubs oder ähnlichen Einrichtungen bedarf der ministeriellen Genehmigung gemäß § 2 Abs. 2 KAG.
Rechtsgebiete:KAG
Vorschriften:§ 2 Abs. 2 KAG, § 3 Abs. 2 Satz 2 KAG
Stichworte:
Verfahrensgang:VG Gelsenkrichen, 2 K 4518/03

Volltext

Um den Volltext vom OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN – Urteil vom 18.06.2009, Aktenzeichen: 14 A 1577/07 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN - 18.06.2009, 14 A 1577/07 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum