Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOVG-NORDRHEIN-WESTFALENBeschluss vom 29.09.2003, Aktenzeichen: 19 B 1923/03 

OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN – Aktenzeichen: 19 B 1923/03

Beschluss vom 29.09.2003


Leitsatz:Das Aufnahmeermessen des Schulleiters ist auch bei Ausschöpfung des Klassenfrequenzhöchstwertes auf Null reduziert, wenn der schulpflichtige Schüler eine andere Schule nicht oder nur in unzumutbarer Weise besuchen kann und die Überschreitung des Klassenfrequenzhöchstwertes die Lernsituation in der aufnehmenden Klasse nicht unzumutbar beeinträchtigt.
Rechtsgebiete:ASchO NRW, VO, SchFG
Vorschriften:§ 5 Abs. 2 ASchO NRW, § 5 VO, § 6 SchFG NRW
Verfahrensgang:VG Minden 2 L 861/03

Volltext

Um den Volltext vom OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN – Beschluss vom 29.09.2003, Aktenzeichen: 19 B 1923/03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN - 29.09.2003, 19 B 1923/03 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum