Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOVG-NORDRHEIN-WESTFALENBeschluss vom 26.05.2009, Aktenzeichen: 13 A 424/08 

OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN – Aktenzeichen: 13 A 424/08

Beschluss vom 26.05.2009


Leitsatz:Konkurrieren mehrere Unternehmen um Frequenzen und trifft die BNetzA unter ihnen eine Auswahl, so kann eine Anfechtungsklage des einen Wettbewerbers gegen den an den anderen Wettbewerber gerichteten begünstigenden Bescheid zulässig sein, wenn der Kläger eine Frequenzzuteilung erstreiten will.

Mit Rücksicht auf die Wahrung der Chancengleichheit aller Konkurrenten ist maßgeblicher Zeitpunkt der gerichtlichen Überprüfung derjenige der Entscheidung der Behörde und nicht derjenige der gerichtlichen Entscheidung.
Rechtsgebiete:VwGO, TKG
Vorschriften:§ 42 Abs. 2 VwGO, § 68 Abs. 2 VwGO, § 75 Satz 1 VwGO, § 130a VwGO, § 55 Abs. 1 Satz 3 TKG, § 55 Abs. 9 TKG, § 61 TKG
Stichworte:
Verfahrensgang:VG Köln, 11 K 5392/06

Volltext

Um den Volltext vom OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN – Beschluss vom 26.05.2009, Aktenzeichen: 13 A 424/08 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN - 26.05.2009, 13 A 424/08 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum