Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOVG-NORDRHEIN-WESTFALENBeschluss vom 25.03.2008, Aktenzeichen: 8 A 586/08 

OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN – Aktenzeichen: 8 A 586/08

Beschluss vom 25.03.2008


Leitsatz:Die Feststellung des Fahrzeugführers ist im Sinne des § 31a StVZO (Führung eines Fahrtenbuchs) auch dann unmöglich, wenn die Ermittlungen zwar auf einen bestimmten Täter hindeuten, die Behörde jedoch keine ausreichende Überzeugung von der Täterschaft des Verdächtigen gewinnen konnte.
Rechtsgebiete: StVZO
Vorschriften:§ 31a StVZO
Verfahrensgang:VG Minden, 3 K 3386/06
Rechtskraft:ja

Volltext

Um den Volltext vom OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN – Beschluss vom 25.03.2008, Aktenzeichen: 8 A 586/08 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN - 25.03.2008, 8 A 586/08 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum