Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileOberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-WestfalenBeschluss vom 19.03.2009, Aktenzeichen: 13 A 476/08 

OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN – Aktenzeichen: 13 A 476/08

Beschluss vom 19.03.2009


Leitsatz:Die erfolgreiche Drittanfechtung eines Verwaltungsakts setzt die Verletzung in eigenen subjektiven Rechten voraus.

Die Frage der materiellen Rechtswidrigkeit einer behördlichen Maßnahme bedarf keiner Prüfung, wenn eine Verletzung des Drittanfechtenden in eigenen Rechten verneint wird.
Rechtsgebiete:GG, VwGO, PostG, TKG 1996
Vorschriften:§ GG Art. 2 Abs. 1, § GG Art. 19 Abs. 4, § 113 Abs. 1 Satz 1 VwGO, § 124 Abs. 2 Nr. 1 VwGO, § 20 PostG, § 21 PostG, § 46 Abs. 3 Satz 1 PostG, § 73 Abs. 1 Satz 2 TKG 1996
Verfahrensgang:VG Köln, 22 K 3808/03
Rechtskraft:ja

Volltext

Um den Volltext vom OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN – Beschluss vom 19.03.2009, Aktenzeichen: 13 A 476/08 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN

OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN – Beschluss, 9 A 4247/06 vom 19.03.2009

Die Genehmigung eines Heimversorgungsvertrags nach § 12a ApoG besitzt einen wirtschaftlichen Wert.

Für einen Verstoß der Tarifstelle 10.4.9 des Allgemeinen Gebührentarifs zur Allgemeinen Verwaltungsgebührenordnung gegen § 3 GebG NRW ist nichts ersichtlich.

OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN – Beschluss, 15 E 206/09 vom 19.03.2009

Die Erledigungsgebühr nach Nr. 1002, 1003 der Anlage 1 zum RVG setzt nicht voraus, dass die zur Erledigung einer Rechtssache führende anwaltliche Mitwirkung nach Erhebung des Rechtsbehelfs stattfindet.

OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN – Beschluss, 18 E 311/09 vom 17.03.2009

Ein während des laufenden Asylverfahrens gestellter Antrag auf Erteilung eines Aufenthaltstitels führt nicht auf eine Erlaubnisfiktion nach § 81 Abs. 3 Satz 1 AufenthG.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Münster:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.