Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOVG-NORDRHEIN-WESTFALENBeschluss vom 09.09.2002, Aktenzeichen: 6 B 1375/02 

OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN – Aktenzeichen: 6 B 1375/02

Beschluss vom 09.09.2002


Leitsatz:Erfolgreicher Antrag einer Lehrerin auf Erlass einer einstweiligen Anordnung mit dem Ziel der vorläufigen Freihaltung von Beförderungsplanstellen der Besoldungsgruppe A 13 BBesO g.D.

Zur Pflicht des Beurteilers, den zur Grundlage der dienstlichen Beurteilung gemachten Unterrichtsbesuch selbst durchzuführen.
Rechtsgebiete: GABl. NRW. Richtlinien vom 25.5.1992
Vorschriften:§ GABl. NRW. Richtlinien vom 25.5.1992 I S. 118 Nr. 2.2, § GABl. NRW. Richtlinien vom 25.5.1992 I S. 118 Nr. 2.3, § GABl. NRW. Richtlinien vom 25.5.1992 I S. 118 Nr. 4.3
Verfahrensgang:VG Düsseldorf 2 L 1787/02

Volltext

Um den Volltext vom OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN – Beschluss vom 09.09.2002, Aktenzeichen: 6 B 1375/02 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN - 09.09.2002, 6 B 1375/02 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum