Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOVG-NORDRHEIN-WESTFALENBeschluss vom 05.06.2003, Aktenzeichen: 6 A 4750/01 

OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN – Aktenzeichen: 6 A 4750/01

Beschluss vom 05.06.2003


Leitsatz:Die Klage eines Hochschulprofessors auf Verpflichtung des Dienstherrn zur Neubescheidung einer Bewerbung um ein höherwertiges Amt erledigt sich mit der Ernennung eines Konkurrenten jedenfalls dann, wenn der Bewerber die Ernennung unanfechtbar werden lässt.

Ob dem obiter dictum des BVerwG zur Anfechtbarkeit der Ernennung des Mitbewerbers (Urteil vom 13.9.2001 - 2 C 39.00 -, ZBR 2002, 178) zu folgen ist, bleibt offen.

Zur Verneinung des Interesses an der Feststellung, dass die Auswahl des Mitbewerbers rechtswidrig gewesen sei, nachdem ein Kollegialgericht die Auswahlentscheidung als rechtlich einwandfrei beurteilt hat.
Rechtsgebiete:GG, VwGO
Vorschriften:§ GG Art. 19 Abs. 4, § 70 VwGO, § 58 Abs. 2 VwGO, § 60 VwGO
Verfahrensgang:VG Düsseldorf 2 K 2006/98

Volltext

Um den Volltext vom OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN – Beschluss vom 05.06.2003, Aktenzeichen: 6 A 4750/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN - 05.06.2003, 6 A 4750/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum