Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOVG-NORDRHEIN-WESTFALENBeschluss vom 03.09.2008, Aktenzeichen: 11 D 40/08.AK 

OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN – Aktenzeichen: 11 D 40/08.AK

Beschluss vom 03.09.2008


Leitsatz:Wenn bei einer Klägermehrheit nur ein Kläger seine Klage zurücknimmt und das Klageverfahren im Übrigen weiterbetrieben wird, kann der ausscheidende Kläger sich nicht auf den Ermäßigungstatbestand der Nr. 5113 des Kostenverzeichnisses als Anlage 1 zu § 3 Abs. 2 GKG berufen (wie BVerwG, Beschluss vom 20.5.2008 - 4 KSt 1000.08 -, juris, dort zu Nr. 5115 KV-GKG).
Rechtsgebiete: GKG, KV-GKG
Vorschriften:§ 3 Abs. 2 GKG, § KV-GKG Nr. 5112, § KV-GKG Nr. 5113
Rechtskraft:ja

Volltext

Um den Volltext vom OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN – Beschluss vom 03.09.2008, Aktenzeichen: 11 D 40/08.AK anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN - 03.09.2008, 11 D 40/08.AK © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum