Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOVG-MECKLENBURG-VORPOMMERNUrteil vom 20.06.2006, Aktenzeichen: 3 L 52/01 

OVG-MECKLENBURG-VORPOMMERN – Aktenzeichen: 3 L 52/01

Urteil vom 20.06.2006


Leitsatz:Die Beseitigung eines katasterrechtlichen Zeichenfehlers geschieht durch Erlass eines Verwaltungsakts auf Änderung des Flurkartenwerks. Dabei hat die zuständige Behörde nicht zu prüfen, ob in Folge des Zeichenfehlers ein gutgläubiger Erwerb eingetreten ist.
Rechtsgebiete: VermKatGM-V
Vorschriften:§ 11 VermKatGM-V 1994, § 16 VermKatGM-V 1994, § 17 VermKatGM-V 1994
Stichworte:Katasterrecht, Zeichenfehler
Verfahrensgang:VG Schwerin 2 A 2412/97 vom 30.11.2000

Volltext

Um den Volltext vom OVG-MECKLENBURG-VORPOMMERN – Urteil vom 20.06.2006, Aktenzeichen: 3 L 52/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OVG-MECKLENBURG-VORPOMMERN - 20.06.2006, 3 L 52/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum