Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOberverwaltungsgericht Mecklenburg-VorpommernBeschluss vom 16.08.2004, Aktenzeichen: 2 L 128/04 

OVG-MECKLENBURG-VORPOMMERN – Aktenzeichen: 2 L 128/04

Beschluss vom 16.08.2004


Leitsatz:Zur Rechtmäßigkeit von Nebenbestimmungen (hier: räumliche Beschränkung und auflösende Bedingung) in einer ausländerrechtlichen Duldung.
Rechtsgebiete:VwVfG, AuslG
Vorschriften:§ 36 VwVfG, § 56 AuslG
Verfahrensgang:VG Greifswald 2 A 2536/03 vom 23.02.2004

Volltext

Um den Volltext vom OVG-MECKLENBURG-VORPOMMERN – Beschluss vom 16.08.2004, Aktenzeichen: 2 L 128/04 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom OVG-MECKLENBURG-VORPOMMERN

OVG-MECKLENBURG-VORPOMMERN – Beschluss, 2 L 128/04 vom 16.08.2004

Zur Rechtmäßigkeit von Nebenbestimmungen (hier: räumliche Beschränkung und auflösende Bedingung) in einer ausländerrechtlichen Duldung.

OVG-MECKLENBURG-VORPOMMERN – Beschluss, 2 M 174/04 vom 16.08.2004

Ein Vollstreckungsbeamter eines Finanzamtes kann nicht in Nebentätigkeit als Immobilienmakler tätig sein.

OVG-MECKLENBURG-VORPOMMERN – Beschluss, 8 L 311/03 vom 21.07.2004

Zur Zumutbarkeit der Weiterbeschäftigung gemäß § 9 BPersVG.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwälte in Greifswald:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

OVG-MECKLENBURG-VORPOMMERN - 16.08.2004, 2 L 128/04 © JuraForum.de — 2003-2016

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum