Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOVG-BREMENBeschluss vom 17.09.2008, Aktenzeichen: S3 S 355/08 

OVG-BREMEN – Aktenzeichen: S3 S 355/08

Beschluss vom 17.09.2008


Leitsatz:Die Beschwerde gegen die Ablehnung von Prozesskostenhilfe wegen fehlender Erfolgsaussichten ist nach § 172 Abs. 1 SGG auch dann statthaft, wenn der Wert des Beschwerdegegenstandes die Wertgrenze in Höhe von ¤ 750 gemäß § 144 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGG nicht erreicht.
Rechtsgebiete: SGG, ZPO, GG
Vorschriften:§ 172 SGG, § 73a SGG, § 127 Abs. 2 Satz 2 ZPO, § GG Art. 19 Abs. 4
Stichworte:Prozesskostenhilfe, Erfolgsaussichten, Berufungsgrenze, Rechtsmittelklarheit
Verfahrensgang:VG Bremen, S4 K 1027/08 vom 21.07.2008

Volltext

Um den Volltext vom OVG-BREMEN – Beschluss vom 17.09.2008, Aktenzeichen: S3 S 355/08 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OVG-BREMEN - 17.09.2008, S3 S 355/08 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum