OVG-BREMEN – Aktenzeichen: 2 S 71/05

Beschluss vom 17.05.2005


Leitsatz:Zur Frage, ob die Einstufung eines Studenten in ein bestimmtes Studiensemester zur Feststellung der Gleichwertigkeit von Studienleistungen ausreicht.
Rechtsgebiete:BremHG
Vorschriften:§ 56 Abs. 2 BremHG
Verfahrensgang:VG Bremen VG 1 K 1041/03 vom 22.02.2005

Volltext

Um den Volltext vom OVG-BREMEN – Beschluss vom 17.05.2005, Aktenzeichen: 2 S 71/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom OVG-BREMEN

OVG-BREMEN – Beschluss, 2 B 459/04 vom 21.04.2005

Zur Frage, ob Lehrern, denen Altersteilzeit (Teilzeit- oder Blockmodell) bewilligt worden ist, eine Unterrichtsermäßigung aus Altersgründen nach § 2 Abs. 4 der Verordnung über die Ermäßigung der Unterrichtsverpflichtung und die Anrechnung bestimmter Aufgaben auf die Unterrichtsverpflichtung v. 21.06.1982 i.d.F. der ÄndVO v. 23.08.2001 (Brem.GBl. S. 261 - UAVO) zu gewähren ist.

OVG-BREMEN – Beschluss, 2 S 371/04 vom 07.04.2005

Zur Gewährung einer Schreibzeitverlängerung, wenn eine schriftliche Prüfung durch Baulärm gestört wird.

OVG-BREMEN – Beschluss, 2 A 286/04 vom 29.03.2005

1. Es ist nicht ernstlich zweifelhaft, dass für den Widerruf der Bewilligung von Landespflegegeld neben der Regelung in § 8 BremLPflGG die Regelung in § 48 SGB X zur Anwendung kommt.

2. Zur Regelung in § 8 a BremLPflGG.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Bremen:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.