Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileOberverwaltungsgericht BremenBeschluss vom 17.05.2005, Aktenzeichen: 2 S 71/05 

OVG-BREMEN – Aktenzeichen: 2 S 71/05

Beschluss vom 17.05.2005


Leitsatz:Zur Frage, ob die Einstufung eines Studenten in ein bestimmtes Studiensemester zur Feststellung der Gleichwertigkeit von Studienleistungen ausreicht.
Rechtsgebiete:BremHG
Vorschriften:§ 56 Abs. 2 BremHG
Verfahrensgang:VG Bremen VG 1 K 1041/03 vom 22.02.2005

Volltext

Um den Volltext vom OVG-BREMEN – Beschluss vom 17.05.2005, Aktenzeichen: 2 S 71/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom OVG-BREMEN

OVG-BREMEN – Beschluss, 2 S 71/05 vom 17.05.2005

Zur Frage, ob die Einstufung eines Studenten in ein bestimmtes Studiensemester zur Feststellung der Gleichwertigkeit von Studienleistungen ausreicht.

OVG-BREMEN – Beschluss, 2 B 459/04 vom 21.04.2005

Zur Frage, ob Lehrern, denen Altersteilzeit (Teilzeit- oder Blockmodell) bewilligt worden ist, eine Unterrichtsermäßigung aus Altersgründen nach § 2 Abs. 4 der Verordnung über die Ermäßigung der Unterrichtsverpflichtung und die Anrechnung bestimmter Aufgaben auf die Unterrichtsverpflichtung v. 21.06.1982 i.d.F. der ÄndVO v. 23.08.2001 (Brem.GBl. S. 261 - UAVO) zu gewähren ist.

OVG-BREMEN – Beschluss, 2 S 371/04 vom 07.04.2005

Zur Gewährung einer Schreibzeitverlängerung, wenn eine schriftliche Prüfung durch Baulärm gestört wird.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Bremen:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: