Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOVG-BERLIN-BRANDENBURGUrteil vom 04.09.2007, Aktenzeichen: OVG 4 B 1.07 

OVG-BERLIN-BRANDENBURG – Aktenzeichen: OVG 4 B 1.07

Urteil vom 04.09.2007


Leitsatz:Fahndungshelfer der Berliner Steuerfahndung haben Anspruch auf die Zulage nach Nr. 9 der Vorbemerkungen zu den Bundesbesoldungsordnungen A und B.
Rechtsgebiete: BBesG, AO, BBesO A/B
Vorschriften:§ 42 Abs. 1 BBesG, § 208 Abs. 1 Satz 1 AO, § 404 AO, § BBesO A/B Vorbemerkung Nr. 9
Stichworte:Steuerfahndungshelfer, Polizeizulage, Beamte des Steuerfahndungsdienstes, summarischer Funktionsbezug, Prägung, Ermittlungspersonen der Staatsanwaltschaft
Verfahrensgang:VG Berlin, VG 26 A 195.02 vom 20.06.2005

Volltext

Um den Volltext vom OVG-BERLIN-BRANDENBURG – Urteil vom 04.09.2007, Aktenzeichen: OVG 4 B 1.07 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OVG-BERLIN-BRANDENBURG - 04.09.2007, OVG 4 B 1.07 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum