Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-ZWEIBRüCKENUrteil vom 28.07.2006, Aktenzeichen: 2 UF 249/05 

OLG-ZWEIBRüCKEN – Aktenzeichen: 2 UF 249/05

Urteil vom 28.07.2006


Leitsatz:Das 21 Jahre nach Scheidung der Ehe erfolgte Aufrücken des unterhaltspflichtigen Ehegatten aus dem mittleren Management in die obere Führungsebene eines großen Chemieunternehmens entspricht nicht dem Normalverlauf der beruflichen Entwicklung eines promovierten Chemikers und prägt deshalb die ehelichen Lebensverhältnisse nicht mehr.
Rechtsgebiete:BGB
Vorschriften:§ 1578 Abs. 1 Satz 1 BGB
Stichworte:Voraussetzungen eines Karrieresprungs
Verfahrensgang:AG Neustadt a. d. Weinstr. 2 F 104/05 vom 22.11.2005

Volltext

Um den Volltext vom OLG-ZWEIBRüCKEN – Urteil vom 28.07.2006, Aktenzeichen: 2 UF 249/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-ZWEIBRüCKEN - 28.07.2006, 2 UF 249/05 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum