Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-ZWEIBRüCKENUrteil vom 21.11.2003, Aktenzeichen: 2 UF 51/03 

OLG-ZWEIBRüCKEN – Aktenzeichen: 2 UF 51/03

Urteil vom 21.11.2003


Leitsatz:Die in Pakistan ohne Erlaubnis des Schiedsgerichts geschlossene Ehe eines bereits verheirateten pakistanischen Muslims mit einer Deutschen ist wirksam, unterliegt aber nach deutschem Recht der Aufhebung wegen Bigamie.

Zur Bedeutung der Ablehnung einer Legalisation der Heiraturkunde durch die Botschaft.
Rechtsgebiete: EGBGB, BGB, MFLO
Vorschriften:§ EGBGB Art. 13, § 1314 BGB, § 1306 BGB, § 1316 BGB, § MFLO (Muslim Family Law Ordinance) Sec. 6
Stichworte:Bigamie bei Mehrehe nach pakistanischem Recht
Verfahrensgang:AG Ludwigshafen am Rhein 5c F 32/02 vom 19.12.2002

Volltext

Um den Volltext vom OLG-ZWEIBRüCKEN – Urteil vom 21.11.2003, Aktenzeichen: 2 UF 51/03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-ZWEIBRüCKEN - 21.11.2003, 2 UF 51/03 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum