Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-ZWEIBRüCKENBeschluss vom 30.10.2001, Aktenzeichen: 3 W 246/01 

OLG-ZWEIBRüCKEN – Aktenzeichen: 3 W 246/01

Beschluss vom 30.10.2001


Leitsatz:Fristwahrung durch "verschwundenes" Fax-Schreiben

Ist durch den "Statusbericht" des Faxgerätes des Gerichts (Empfangsgerät) der störungsfreie Zugang der übermittelten Daten bewiesen, kann nach Lage des Einzelfalles auf den ordnungsgemäßen Ausdruck der Rechtsmittelschrift geschlossen werden. Zweifel an ihrer Formgültigkeit gehen in diesem Fall nicht zu Lasten des Beschwerdeführers.
Rechtsgebiete: FGG
Vorschriften:§ 21 Abs. 1 FGG
Verfahrensgang:LG Koblenz 2 T 320/2001
AG Koblenz 14 UR II 23/2000

Volltext

Um den Volltext vom OLG-ZWEIBRüCKEN – Beschluss vom 30.10.2001, Aktenzeichen: 3 W 246/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-ZWEIBRüCKEN - 30.10.2001, 3 W 246/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum