Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-ZWEIBRüCKENBeschluss vom 27.09.2001, Aktenzeichen: 1 Ss 212/01 

OLG-ZWEIBRüCKEN – Aktenzeichen: 1 Ss 212/01

Beschluss vom 27.09.2001


Leitsatz:1. Aus einem bestimmten Atemalkoholwert darf nicht auf die Höhe der Blutalkoholkonzentration geschlossen werden.

2. Hat die Bestimmung des Atemalkoholwertes eine über dem tatbestandlichen Gefahrengrenzwert liegende Alkoholisierung ergeben, kann diese Messung grundsätzlich nicht durch das günstigere Ergebnis einer nachfolgenden Blutalkoholbestimmung in Frage gestellt werden.
Rechtsgebiete: StVG
Vorschriften:§ 24 a Abs. 1 Nr. 1 (a.F.) StVG, § 24 a Abs. 1 (n.F.) StVG
Verfahrensgang:StA Frankenthal (Pfalz) 5389 Js 11999/01 OWi

Volltext

Um den Volltext vom OLG-ZWEIBRüCKEN – Beschluss vom 27.09.2001, Aktenzeichen: 1 Ss 212/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-ZWEIBRüCKEN - 27.09.2001, 1 Ss 212/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum