Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-ZWEIBRüCKENBeschluss vom 19.06.2006, Aktenzeichen: 6 U 2/06 

OLG-ZWEIBRüCKEN – Aktenzeichen: 6 U 2/06

Beschluss vom 19.06.2006


Leitsatz:Hat der auf Schadensersatz verklagte Lieferant den Hersteller eines Produkts benannt und bestreitet Letzterer seine Herstellereigenschaft, setzt die Haftung des Lieferanten gemäß § 4 Abs. 3 ProdHaftG voraus, dass zunächst eine - gegebenenfalls gerichtlich zu führende - Auseinandersetzung mit dem benannten Hersteller ohne Erfolg geblieben ist.
Rechtsgebiete: ProdHaftG
Vorschriften:§ 4 Abs. 3 ProdHaftG
Stichworte:Herstellerhaftung des Lieferanten
Verfahrensgang:LG Landau in der Pfalz 2 O 487/04 vom 07.12.2005

Volltext

Um den Volltext vom OLG-ZWEIBRüCKEN – Beschluss vom 19.06.2006, Aktenzeichen: 6 U 2/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-ZWEIBRüCKEN - 19.06.2006, 6 U 2/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum