Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-ZWEIBRüCKENBeschluss vom 19.05.2006, Aktenzeichen: 2 UF 50/06 

OLG-ZWEIBRüCKEN – Aktenzeichen: 2 UF 50/06

Beschluss vom 19.05.2006


Leitsatz:Räumt ein minderjähriger Erbe bei der Auseinandersetzung des Nachlasses nach seinem verstorbenen leiblichen Vater ohne jede Gegenleistung ein Wohnungsrecht zugunsten seiner Mutter und seines Adoptivvaters ein, so liegt darin eine Verfügung über ein Grundstück, die regelmäßig nicht dem Mündelinteresse entspricht.
Rechtsgebiete: BGB
Vorschriften:§ 181 BGB, § 1093 BGB, § 1641 BGB, § 1642 Abs. 1 BGB, § 1821 Nr. 1 BGB, § 1909 BGB
Stichworte:Familiengerichtliche Genehmigung
Verfahrensgang:AG Rockenhausen 3 F 279/05 vom 23.02.2006

Volltext

Um den Volltext vom OLG-ZWEIBRüCKEN – Beschluss vom 19.05.2006, Aktenzeichen: 2 UF 50/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-ZWEIBRüCKEN - 19.05.2006, 2 UF 50/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum