Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileBeschluss vom 11.02.2000, Aktenzeichen: 1 Ss 30/00 

OLG-ZWEIBRÜCKEN – Aktenzeichen: 1 Ss 30/00

Beschluss vom 11.02.2000


Leitsatz:Leitsatz:

Zur Frage der Wirksamkeit einer Beschränkung der Revision auf die Frage der Strafaussetzung zur Bewährung.
Rechtsgebiete:StGB, StPO
Vorschriften:§ 248 a StGB, § 47 Abs. 1 StGB, § 357 StPO
Stichworte:

Volltext

Um den Volltext vom OLG-ZWEIBRÜCKEN – Beschluss vom 11.02.2000, Aktenzeichen: 1 Ss 30/00 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom OLG-ZWEIBRÜCKEN

OLG-ZWEIBRÜCKEN – Beschluss, 2 AR 47/99 vom 11.02.2000

Leitsatz:

Kann der Aufenthalt in einem Frauenhaus einen gewöhnlichen Aufenthalt begründen?

OLG-ZWEIBRÜCKEN – Beschluss, 5 WF 14/00 vom 03.02.2000

Leitsatz:

Weil eine Anordnung nach § 120 Abs. 4 ZPO nur die Grundentscheidung über die Prozesskostenhilfe betrifft, kann der Rechtsanwalt, der die Differenzgebühren verlangt, nicht geltend machen, es hätten überhaupt oder höhere Raten angeordnet werden müssen.

OLG-ZWEIBRÜCKEN – Beschluss, 3 W 12/00 vom 02.02.2000

Beseitigung zur Abwendung von Einbrüchen angebrachter Fenstergitter

Die Montage von Schutzgittern - bestehend aus Metallrahmen und -stäben - vor den Fenstern an der Hausfassade einer Wohnungseigentumsanlage stellt grundsätzlich eine bauliche Veränderung i.S. d. 22 Abs. 1 WEG dar. Für die dadurch beeinträchtigten übrigen Wohnungseigentümer begründet eine hier unterstellte - erhöhte Einbruchsgefahr in die Erdgeschosswohnung jedenfalls dann keine Duldungspflicht aus dem Gemeinschaftsverhältnis der Wohnungseigentümer nach Treu und Glauben (§ 242 BGB), wenn mit den Gittern zugleich eine Kletterhilfe geschaffen wird, die den Einstieg in eine andere Wohnung der Anlage erleichtert (Abgrenzung zu KG NJW-RR 1994, 401).

Beschluss des 3. Zivilsenats des Pfälzischen Oberlandesgerichts Zweibrücken vom 2. Februar 2000 - 3 W 12/00
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in :

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.