Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-THUERINGENUrteil vom 07.07.2008, Aktenzeichen: 1 UF 134/08 

OLG-THUERINGEN – Aktenzeichen: 1 UF 134/08

Urteil vom 07.07.2008


Leitsatz:Die Kosten der Zuziehung einer sachkundigen Hilfsperson (Steuerberater) können bei der Bemessung der Beschwer (Verpflichtung zur Auskunftserteilung) nur dann berücksichtigt werden, wenn der Auskunftspflichtige zu einer sachgerechten Auskunftserteilung (wegen Insolvenz) nicht in der Lage ist.

Das Amtsgericht hat den Schuldner als verpflichtet angesehen, die Auskünfte erstellen zu lassen. Gegen den Schuldner wurde bereits ein Zwangesgeld festgesetzt.
Rechtsgebiete:ZPO
Vorschriften:§ 3 ZPO, § 511 Abs. 2 Nr. 1 ZPO
Stichworte:Beschwer bei Verurteilung zur Auskunftserteilung, Berücksichtigung der Zuziehung der Kosten einer sachkundigen Hilfsperson, Verpflichtung zur Herstellung und nicht nur zur Vorlage von Unterlagen
Verfahrensgang:AG Sömmerda, 1 F 478/04

Volltext

Um den Volltext vom OLG-THUERINGEN – Urteil vom 07.07.2008, Aktenzeichen: 1 UF 134/08 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-THUERINGEN - 07.07.2008, 1 UF 134/08 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum