Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-THUERINGENBeschluss vom 18.05.2006, Aktenzeichen: 4 W 205/06 

OLG-THUERINGEN – Aktenzeichen: 4 W 205/06

Beschluss vom 18.05.2006


Leitsatz:Auch im PKH-Verfahren hat die Patientenseite ihren Anspruch schlüssig darzulegen.

Verneint die Behandlungsseite nachvollziehbar ein schuldhaft fehlerhaftes Behandlungsgeschehen, muss sich die Patientenseite damit nachvollziehbar auseinander setzen; die reine "Vermutung" eines Behandlungsfehlers reicht hierfür nicht.
Rechtsgebiete:ZPO
Vorschriften:§ 114 ZPO
Stichworte:zur Substantiierungslast im PKH-Verfahren in Arzthaftungsprozessen
Verfahrensgang:LG Gera 6 O 1957/05 vom 31.01.2006

Volltext

Um den Volltext vom OLG-THUERINGEN – Beschluss vom 18.05.2006, Aktenzeichen: 4 W 205/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-THUERINGEN - 18.05.2006, 4 W 205/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum