Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-THUERINGENBeschluss vom 17.12.2001, Aktenzeichen: 6 W 695/01 

OLG-THUERINGEN – Aktenzeichen: 6 W 695/01

Beschluss vom 17.12.2001


Leitsatz:1. Die Zuständigkeit des Insolvenzgerichts ist durch § 89 Abs. 3 InsO nur für die Entscheidungen über die Rechtsbehelfe des § 766 ZPO begründet worden.

2. § 93 InsO gilt auch für die BGB-Gesellschaft mit der Folge, dass allein der Insolvenzverwalter der Gesellschaft gegen die persönlich haftenden Gesellschafter titulierte Gesellschaftsverbindlichkeiten betreiben und der Zwangsvollstreckung eines Vollstreckungsgläubigers entgegentreten kann.
Rechtsgebiete:InsO, ZPO
Vorschriften:§ 89 Abs. 3 InsO, § 93 InsO, § 766 ZPO, § 793 ZPO
Stichworte:Insolvenz, Personengesellschaft, Gesellschafterhaftung
Verfahrensgang:LG Gera 5 T 564/01

Volltext

Um den Volltext vom OLG-THUERINGEN – Beschluss vom 17.12.2001, Aktenzeichen: 6 W 695/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-THUERINGEN - 17.12.2001, 6 W 695/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum