Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-STUTTGARTUrteil vom 20.04.2009, Aktenzeichen: 5 U 197/08 

OLG-STUTTGART – Aktenzeichen: 5 U 197/08

Urteil vom 20.04.2009


Leitsatz:1. Eine gem. Art 17 Lugano Übereinkommen wirksame Gerichtsstandsvereinbarung schließt auch eine Klage am Deliktsgerichtsstand aus.

2. Der Verbrauchergerichtssstand der Art. 13, 14 Lugano Übereinkommen bezieht sich nur auf vertragliche Ansprüche.

Wird nur aus Delikt geklagt, kommt er nicht zum Zuge.

Es wurde - nach Zulassung - Revision eingelegt.
Rechtsgebiete:LugÜ, KWG, BGB
Vorschriften:§ LugÜ Art. 5 Nr. 3, § LugÜ Art. 13, § LugÜ Art. 14, § LugÜ Art. 15, § LugÜ Art. 17, § 32 KWG, § 823 BGB, § 826 BGB
Stichworte:
Verfahrensgang:LG Stuttgart, 25 O 91/08 vom 07.08.2008

Volltext

Um den Volltext vom OLG-STUTTGART – Urteil vom 20.04.2009, Aktenzeichen: 5 U 197/08 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-STUTTGART - 20.04.2009, 5 U 197/08 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum