Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileOberlandesgericht StuttgartUrteil vom 05.06.2003, Aktenzeichen: 7 U 7/03 

OLG-STUTTGART – Aktenzeichen: 7 U 7/03

Urteil vom 05.06.2003


Leitsatz:Mehrere an einem Bauvorhaben beteiligte Unternehmer haften für Mängel als Gesamtschuldner, wenn die ihnen jeweils anzulastenden Versäumnisse in einer Art und Weise zu Tage treten, die dieselben Nachbesserungsmaßnahmen erforderlich machen.
Rechtsgebiete:ZPO, BGB
Vorschriften:§ 296 ZPO, § 296 a ZPO, § 531 Abs. 2 Nr. 3 ZPO, § 540 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 ZPO, § 426 Abs. 1 BGB, § 635 BGB, § 633 Abs. 2 BGB
Verfahrensgang:LG Ellwangen 2 O 481/01 vom 13.12.2002

Volltext

Um den Volltext vom OLG-STUTTGART – Urteil vom 05.06.2003, Aktenzeichen: 7 U 7/03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom OLG-STUTTGART

OLG-STUTTGART – Beschluss, 1 Ws 131/03 vom 05.06.2003

Die bloße Untätigkeitsbeschwerde ist dem Rechtsmittelsystem der Strafprozessordnung fremd; sie kann ausnahmsweise dann als zulässig erachtet werden, wenn durch die Untätigkeit des mit der Sache befassten Gerichts eine Situation einzutreten droht, die einer endgültigen Entscheidung gleichkäme.

OLG-STUTTGART – Urteil, 7 U 20/03 vom 05.06.2003

§ 28 Abs. 4 Nr. 3 FeV findet auch Anwendung, wenn der Verlust der inländischen Fahrerlaubnis bereits vor dem Inkrafttreten der FeV (01.01.1999) eingetreten war.

OLG-STUTTGART – Urteil, 7 U 7/03 vom 05.06.2003

Mehrere an einem Bauvorhaben beteiligte Unternehmer haften für Mängel als Gesamtschuldner, wenn die ihnen jeweils anzulastenden Versäumnisse in einer Art und Weise zu Tage treten, die dieselben Nachbesserungsmaßnahmen erforderlich machen.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Stuttgart:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: