Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-STUTTGARTUrteil vom 05.05.2009, Aktenzeichen: 4 Ss 144/09 

OLG-STUTTGART – Aktenzeichen: 4 Ss 144/09

Urteil vom 05.05.2009


Leitsatz:Ein Einbruchswerkzeug (Schraubendreher) ist nur dann ein "anderes gefährliches Werkzeug" im Sinne des § 244 Abs. 1 Nr. 1 a StGB, wenn es objektiv geeignet ist, eine erhebliche Körperverletzung herbeizuführen. Insoweit muss sein Gebrauch drohen. Ob dies der Fall ist, ist unter Würdigung der Umstände des Einzelfalls einschließlich der inneren Haltung des Täters zur Verwendung des Werkzeuges festzustellen.
Rechtsgebiete: StGB
Vorschriften:§ 244 Abs. 1 Nr. 1a StGB, § 243 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 StGB
Stichworte:
Verfahrensgang:AG Reutlingen, 5 Ds 24 Js 19858/08 vom 18.12.2008

Volltext

Um den Volltext vom OLG-STUTTGART – Urteil vom 05.05.2009, Aktenzeichen: 4 Ss 144/09 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-STUTTGART - 05.05.2009, 4 Ss 144/09 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum