Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-STUTTGARTUrteil vom 04.03.2004, Aktenzeichen: 7 U 183/03 

OLG-STUTTGART – Aktenzeichen: 7 U 183/03

Urteil vom 04.03.2004


Leitsatz:Der Ausschlusstatbestand des Rückstaus in § 3 Nr. 2 lit. b der Besonderen Bedingungen für die Versicherung weiterer Elementarschäden bei gewerblichen Risiken (BEG 95) liegt auch dann vor, wenn Oberflächenwasser nicht abfließen kann, weil das Kanalisationsnetz weitere Wassermengen nicht aufnehmen kann.
Rechtsgebiete:BEG 95
Vorschriften:§ 3 Nr. 2 lit. b BEG 95
Stichworte:Elementarschadensversicherung, Überschwemmung, Rückstau
Verfahrensgang:LG Stuttgart 22 O 146/03 vom 26.09.2003

Volltext

Um den Volltext vom OLG-STUTTGART – Urteil vom 04.03.2004, Aktenzeichen: 7 U 183/03 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-STUTTGART - 04.03.2004, 7 U 183/03 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum