Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-STUTTGARTBeschluss vom 19.11.2007, Aktenzeichen: 2 Ws 297/07 

OLG-STUTTGART – Aktenzeichen: 2 Ws 297/07

Beschluss vom 19.11.2007


Leitsatz:Eine begonnene Hilfeleistung begründet nur dann eine Rechtspflicht im Sinne des § 221 Abs. 1 Nr. 2 StGB, dem Hilfsbedürftigen weiter beizustehen, wenn diese mit einer Risikoerhöhung für seine körperliche Unversehrtheit verbunden war.
Rechtsgebiete: StGB
Vorschriften:§ 221 Abs. 1 Nr. 2 StGB
Verfahrensgang:LG Ravensburg 2 KLs 230 Js 12239/07 Jug vom 05.10.2007

Volltext

Um den Volltext vom OLG-STUTTGART – Beschluss vom 19.11.2007, Aktenzeichen: 2 Ws 297/07 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




OLG-STUTTGART - 19.11.2007, 2 Ws 297/07 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum