Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileOLG-STUTTGARTBeschluss vom 07.06.2001, Aktenzeichen: 4 Ss 130/01 

OLG-STUTTGART – Aktenzeichen: 4 Ss 130/01

Beschluss vom 07.06.2001


Leitsatz:Das Herstellen einer unechten öffentlichen Urkunde erfordert, dass die für Urkunden der betreffenden Art vorgeschriebenen Identitätsmerkmale des Ausstellers zum Gegenstand der Nachahmung gemacht sind. Bei Stempelplaketten einer Kfz-Zulassungsstelle setzt dies voraus, dass die in § 23 Abs. 4 Satz 2 StVZO bezeichneten Förmlichkeiten, insbesondere der Name der Zulassungsstelle, in die Fälschung aufgenommen sind.
Rechtsgebiete:StGB
Vorschriften:§ 267 StGB
Verfahrensgang:AG Waiblingen 5 Ds 62 Js 45609/00
StA Stuttgart 62 Js 45609/00

Volltext

Um den Volltext vom OLG-STUTTGART – Beschluss vom 07.06.2001, Aktenzeichen: 4 Ss 130/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

OLG-STUTTGART - 07.06.2001, 4 Ss 130/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum