Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileSchleswig-Holsteinisches OberlandesgerichtUrteil vom 27.04.2000, Aktenzeichen: 11 U 171/98 

OLG-SCHLESWIG – Aktenzeichen: 11 U 171/98

Urteil vom 27.04.2000


Leitsatz:Wer bei Schnee- und Eisglätte einen geräumten und markierten Fuss-gängerüberweg verläßt, handelt auf eigene Gefahr.

SchlHOLG, 11. ZS, Urteil vom 27. April 2000, - 11 U 171/98 -, Te.
Rechtsgebiete:BGB, StVO
Vorschriften:§ 839 BGB, § 25 StVO
Stichworte:

Volltext

Um den Volltext vom OLG-SCHLESWIG – Urteil vom 27.04.2000, Aktenzeichen: 11 U 171/98 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom OLG-SCHLESWIG

OLG-SCHLESWIG – Urteil, 11 U 171/98 vom 27.04.2000

Wer bei Schnee- und Eisglätte einen geräumten und markierten Fuss-gängerüberweg verläßt, handelt auf eigene Gefahr.

SchlHOLG, 11. ZS, Urteil vom 27. April 2000, - 11 U 171/98 -, Te.

OLG-SCHLESWIG – Urteil, 5 U 200/95 vom 27.04.2000

Ein Züchterverband handelt rechtswidrig, wenn er eigene Zuchtwertfestellungen trifft, die übertragenen Leistungsprüfungen nicht staatlich beaufsichtigt werden und er sich wettbewerbswidrig verhält.

OLG-SCHLESWIG – Urteil, 10 UF 146/99 vom 14.04.2000

Eine Fotografenausbildung wird nicht fachlich dadurch ergänzt, daß der Fotograf nach seiner Ausbildung Philosophie, Geschichte und Kunstgeschichte studiert.

Gesetze

Anwälte in Schleswig:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: